18. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung
Gemeinsam Verantwortung übernehmen für ein lernendes Gesundheitssystem
09. - 11.10.2019 | Urania – Berlin
Alle Newsletter

KONGRESSTHEMEN

VORANKÜNDIGUNG

Abstractdeadline

verlängert bis

15. April 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Namen des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung e.V. (DNVF) möchte ich Sie sehr herzlich zum 18. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung nach Berlin einladen.

Der Kongress steht unter dem Motto „Gemeinsam Verantwortung übernehmen für ein lernendes Gesundheitssystem“. Innerhalb von 3 Tagen werden wir mit zahlreichen Beispielen beleuchten, wie Versorgungsforschung durch eine Integration der verschiedenen Perspektiven und Erfahrungen von Patienten, Angehörigen und allen an der Gesundheitsversorgung Beteiligten und durch die Übertragung von Forschungsergebnissen in die Versorgungspraxis die Gesundheitsversorgung verbessert und das Gesundheitssystem weiterentwickelt werden können.

Der 18. Deutsche Kongress für Versorgungsforschung fokussiert damit auf den transferorientierten, translationalen und integrativen Charakter der Versorgungsforschung. Maßgeblich möchten wir den Kongress, wie es sich in den vergangenen Jahren bewährt hat, an Ihren Beiträgen ausrichten und laden Sie herzlich ein, viele eigene Beiträge zu den genannten Themenschwerpunkten und weiteren freien Themen einzureichen.

Der Kongress richtet sich an alle an der Versorgungsforschung und deren Ergebnissen Interessierten und insbesondere an den wissenschaftlichen Nachwuchs. Nutzen Sie den Kongress zur Präsentation Ihrer Forschungsergebnisse, zur Diskussion und zum fachlichen Austausch und nicht zuletzt zum Voneinander lernen. International renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und ein spannendes Kongressformat werden die Diskussion unterstützen.
Bringen Sie sich ein, gestalten Sie mit und nutzen Sie die Chance für einen regen fachlichen und wissenschaftlichen, kollegialen und persönlichen Austausch in Berlin im Herbst 2019.

Ihr
Prof. Dr. med. Jochen Schmitt
Kongresspräsident

Zentrum für evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (ZEGV)
Professur für Sozialmedizin und Versorgungsforschung
Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus
der Technischen Universität Dresden
Postanschrift: Fetscherstraße 74 | 01307 Dresden

 

Prof. Dr. med. Jochen Schmitt
Kongresspräsident

Tage bis zum Kongress
  • 00 days
  • 00 hours
  • 00 minutes
  • 00 seconds
Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
» In unserer Datenschutzerklärung finden Sie mehr Informationen und können die Cookies deaktivieren.» OKAY