18. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung
Gemeinsam Verantwortung übernehmen für ein lernendes Gesundheitssystem
09. - 11.10.2019 | Urania – Berlin
Alle Newsletter

Pressematerial

Interview

„Wir müssen die Evidenzen aus der Forschung nutzen, um unser Gesundheitssystem zu optimieren“

Das Kongressmotto des Deutschen Kongresses für Versorgungsforschung 2019 lautet „Gemeinsam Verantwortung übernehmen für ein lernendes Gesundheitssystem“.
Im Interview spricht Kongresspräsident Prof. Jochen Schmitt über die Chancen und Herausforderungen bei der Entwicklung eines lernenden Gesundheitssystem. Mehr

Interview mit Prof. Hywel Williams
„How to tackle research waste“

Den Eröffnungsvortrag beim Deutschen Kongress für Versorgungsforschung 2019 wird Prof. Dr. Hywel Williams von der Universität in Nottingham halten. Der renommierte Dermatologe hat zahlreiche klinische Studien durchgeführt und ist ein entschiedener Verfechter der evidenzbasierten Medizin. Seit 2015 leitet er das Health-Technology-Assessment-Programm des National Institut for Health Research (NIHR) im Vereinigten Königreich Großbritannien. Mehr

Interview mit Dr. Anne Brütt
„Patientenbeteiligung auf dem DKVF“

Am zweiten Kongresstag des DKVF ist ein interaktiver Patient*innen-Workshop geplant. Dr. Anna Levke Brütt, Sprecherin der Arbeitsgruppe Partizipative Versorgungsforschung im DNVF, erklärt das Format. Mehr

Flyer Patiententag

Interview mit Ernst Günther Carl
„Im Fokus: die Patientenperspektive“

Ernst-Günther Carl, Vorsitzender des Bundesverbands der Prostatakrebsselbsthilfe, kennt die Situation der Betroffenen aus eigener Anschauung und  hat als Patientenvertreter aktiv das wissenschaftliche Programm des DKVF mitgestaltet.  Im Interview mit ihm geht es um die Patientensicht auf die Versorgung. Mehr

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
» In unserer Datenschutzerklärung finden Sie mehr Informationen und können die Cookies deaktivieren.» OKAY